Startseite


13. Potsdamer Genossenschaftstag am 6. Juli 2017

Mehr als Wohnen - Genossenschaften kooperieren

Am 6. Juli 2017 veranstalten die Potsdamer Wohnungsgenossenschaften in Kooperation mit dem Genossenschaftsforum ihren 13. Potsdamer Genossenschaftstag unter dem Motto "Mehr als Wohnen - Genossenschaften kooperieren".

Urbane Wohnquartiere mit vielfältigen Angeboten für die Bewohner aller Generationen zu schaffen, ist ein aktuelles Leitbild für Wohnungsgenossenschaften. Wo die wohnungswirtschaftlich ausgerichteten Unternehmen an ihre Grenzen stoßen, ist Kooperation gefragt. So arbeiten die Selbsthilfeunternehmen mit sozialen und kulturellen Trägern zusammen, um den Bewohnern im Wohnquartier ein breites Angebot zur Verfügung zu stellen. Von Kulturveranstaltungen bis zu Gesundheits- und Bildungsbereichen oder sozialen Beratungen ist etliches denkbar, was die Vielfalt in den genossenschaftlichen Siedlungen stärkt.

Im Rahmen der Veranstaltung werden modellhafte Beispiele zur Kooperation von Genossenschaften mit externen Trägern vorgestellt, Handlungsmotive und Rahmenbedingungen diskutiert und Erfahrungen auf die Potsdamer Herausforderungen übertragen. In Anlehnung an den internationalen Genossenschaftstag sind dazu Referenten aus Wien eingeladen, aber auch Genossenschaftler aus Hamburg und Dresden, die Beispiele zu Kooperationsprojekten in unterschiedlichen Aktionsfeldern vortragen.


powered by cmsimple.dk   Login